Rechtsanwalt Dr. Brauer
Marienburger Str. 22
50968 Köln

 

www.koeln-strafrecht-anwalt.de

Telefon:

0221 96021-734

E-Mail:

kanzlei@koeln-strafrecht-anwalt.de

Gut beraten in allen Fragen des Strafrechts

Tel.: 0221 / 960 21 734

Termin innerhalb von 24 Stunden

—————

Rechtsanwalt Dr. Brauer
Strafverteidiger
0221 / 960 21 734
Rechtsanwalt Dr. Brauer ist seit Jahren als Strafverteidiger in Köln tätig. Sein fachlichen Kenntnisse kombiniert er mit seiner strafprozessualen Erfahrung und bietet seinen Mandanten so eine kompetente und qualitativ hochwertige Rechtsberatung und Vertretung in allen Fragen des Strafrechts.

Im Mittelpunkt liegt von Beginn an die enge und konstruktive Zusammenarbeit mit den Mandanten, um eine schnelle und sachgerechte Bearbeitung des Rechtsproblems zu ermöglichen.

Rechtsberatung und Rechtsbeistand

Rechtsanwalt Dr. Brauer nimmt sich gerne Ihren Fragen und Angelegenheiten an. Dank seinen Erfahrungen und   juristischen Aus- und Weiterbildungen kann er alle Bereiche auf dem Gebiet des Strafrechts und der Strafverteidigung abdecken.

Betäubungsmittelstrafrecht

Die professionelle Verteidigung in Betäubungsmittelverfahren setzt notwendigerweise die Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zum materiellen Betäubungsmittelrecht als auch zum Strafverfahrensrecht voraus. Die Verteidigung in Strafsachen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ist eine Spezialmaterie, welche selbst den in allgemeinen Strafsachen erfahrenen Anwalt häufig vor besondere Probleme stellt. Ob Mariuahna, Heroin, Ecstasy oder Kokain, es gelten jeweils spezielle Grenzwerte für die Erreichung etwa des § 30a BtMG.

Verkehrsstrafrecht

Zu unseren Haupttätigkeitsfeldern zählt im Verkehrsstrafrecht insbesondere die Trunkenheit im Straßenverkehr nach § 316 StGB im Zusammenhang mit Alkohol oder Drogen sowie der gefährliche Eingriff in den Straßenverkehr nach § 315b StGB. Weiterhin dazu zählt die Gefährdung des Straßenverkehrs nach § 315c StGB und der Vorwurf des unerlaubten Entfernens vom Unfallort § 142 StGB, im Volksmund auch oft Fahrerflucht oder Unfallflucht genannt.

Es droht bei diesen Straftaten neben einer Geldstrafe oder sogar einer Freiheitsstrafe nicht selten auch die Entziehung der Fahrerlaubnis und die Einziehung des Führerscheins.

Sexualstrafrecht

In wenigen Bereichen des Strafrechts ist das Risiko, unschuldig verurteilt zu werden, so hoch wie im Sexualstrafrecht. Der Kampf gegen die Vorverurteilung, für Ihren guten Ruf und Ihre Rechte ist das Ziel, welches durch eine frühstmöglich einsetzende effektive Strafverteidigung am besten erreicht werden kann. In fast allen Fällen sind der potentielle Täter und das Opfer alleine. Hier besteht Spielraum, so dass unsere Verteidigung darauf ausgelegt ist diesen Spielraum im Sinne einer optimalen Darlegung auszugestalten. Die Themen sexueller Missbrauch, sexuelle Nötigung oder Vergewaltigung sind für alle Beteiligten eines solchen Verfahrens meist sehr belastend. Wir behandeln diese Themen daher mit professioneller Verschwiegenheit und auch der entsprechenden Sensibilität für die sozialen Folgen eines solchen Verfahrens.

Körperverletzung, Totschlag und Mord

Im Laufe seines Lebens ist so gut wie jeder Mensch einmal mit der Straftat der Körperverletzung in Berührung gekommen. Wenn aus einem Streit Ernst wird oder Sie angegriffen wurden und sich verteidigt haben, werden Sie schnell Beschuldigter in einem Strafverfahren. Schlimmstenfalls kann eine Körperverletzung bis hin zum Tod eines Menschen führen. Hier gilt es dann unbedingt einen kompetenten Strafveteidiger an seiner Seite zu haben, um bereits mit Beginn eines Ermittlungsverfahrens die bestmögliche Verteidigung zu gewährleisten.

Weitere Schwerpunkte

  • Allgemeines Strafrecht, Vom Ermittlungsverfahren über die Hauptverhandlung bis hin zu Berufung und Revision
  • Haftrecht, Untersuchungshaft und Vorläufige Festnahme
  • Körperverletzung, Fahrlässige Tötung und Totschlag
  • Vermögensdelikte und Eigentumsdelikte, Diebstahl, Hehlerei, Betrug, Kapitalanlagenbetrug, Kreditbetrug, Untreue, Erpressung, Raub, Räuberische Erpressung
  • Urkundsdelikte und Urkundenfälschung
  • Jugendstrafrecht
  • Wirtschaftsstrafrecht, Insolvenzverschleppung, Bestechung, Betrug, Begünstigung, Geldwäsche, Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitnehmerbeiträgen zur Sozialversicherung

Sie suchen einen kompetenten Rechtsanwalt für Strafrecht, der Sie vertrauensvoll in Köln berät und außergerichtlich und gerichtlich vertritt? Wir beraten und vertreten Sie in juristischen Fragen des Strafrechts und sind dafür da, Ihre Interessen bestmöglich zu wahren und Ihnen zu Ihrem guten Recht zu verhelfen. Sie sind auf der Suche nach einem fähigen Wahlverteidiger oder Pflichtverteidiger für strafrechtliche Angelegenheiten? Auch hier stehe wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Wo sind wir tätig?

Grundsätzlich ist Rechtsanwalt Brauer als Anwalt für Strafverteidigung bundesweit tätig. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt regional jedoch in den Landgerichtsbezirken Köln, Bonn und Koblenz. Dies betrifft vor allem die Amtsgerichte Köln, Bergheim, Bergisch Gladbach, Brühl, Gummersbach, Kerpen, Leverskusen, Wermelskirchen, Wipperfürth, Bonn, Euskirchen, Rheinbach, Siegburg, Königswinter, Altenkirchen, Andernach, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Betzdorf, Cochem, Diez, Koblenz, Lahnstein, Linz, Mayen, Montabaur, Neuwied, St. Goar, Sinzig und Westerburg.

Welt Verzeichnis


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwalt Brauer, Köln-Marienburg